Foto-Ausstellung über Weltkulturerbe in Deutschland

20 de Octubre de 2011 | Por | Categoría: Actualidad

por Klasse Alemán-Avanzado 2

Möchten Sie mehr über die deutsche Kultur erfahren?

Wenn Sie deutsche Kultur erleben möchten, sind Sie herzlich eingeladen unsere Ausstellung über die Welterbestätten in Deutschland, die in Logroño gezeigt wird, zu besuchen. Sie werden sich dort fühlen, wie wenn Sie wirklich in Deutschland wären.

Mit 52 geschützten Orten besitzt Spanien im Vergleich zu Deutschland zwar mehr Welterbestätten, aber es lohnt sich dennoch die Plakate dieser überraschenden Ausstellung anzusehen und die unglaubliche Schönheit des deutschen Weltkulturerbes zu entdecken.

Diese Ausstellung wird von der Deutschabteilung der Sprachenschule EOI“El Fuero de Logroño” organisiert und wurde von der Deutschen Botschaft in Madrid zur Verfügung gestellt.

SIE SOLLTEN DIESE AUSSTELLUNG NICHT VERPASSEN !

 Wann?   Von 17. bis 28. Oktober 2011 (durchgehende Öffnungszeiten)

 Wo?       Im Hof des Jugendzentrums “Gota de Leche”  von  Logroño.

Was bedeutet Weltkulturerbe?

Weltkulturerbe ist ein Projekt, das nicht nur Kultur- und Naturgüter schützt, sondern auch Weltdokumentenerbe und immaterielles Erbe der Menschheit zu bewahren versucht. Ein Komitee der UNESCO, das1972 gegründet wurde, leitet dieses Projekt.

Insgesamt umfasste im Juli 2011 die UNESCO-Liste des Welterbes 936 Denkmäler in 153 Ländern. Davon waren 725 als Kulturdenkmäler und 83 als Naturdenkmäler gelistet. Kriterien wie Einzigartigkeit und Authentizität (bei Kulturdenkmälern) und Integrität (bei Naturdenkmälern) werden benutzt, um die Denkmäler auszuwählen.

Die Welterbestätten in Deutschland sehen wir auf der folgenden Karte:

Unter den Naturdenkmälern kann zum Beispiel das Wattenmeer an der Nordseeküste genannt werden, das in der Ausstellung nicht gezeigt wird.  In diesem Gebiet ist die Küste so flach, dass die Flut in kurzer Zeit viele Kilometer ins Land hineintritt und danach wieder ins Meer zurückkehrt. Hier vermischen sich  Süßwasser und salziges Meerwasser, was ein einzigartiges Ökosystem für Pflanzern und Tiere schafft.


Als Kulturdenkmal hat der Kölner Dom eine besondere Bedeutung.

Diese Kirche zählt zu den weltweit größten Kathedralen im gotischen Baustil und wurde 1996 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Während des zweiten Weltkrieges wurde der Dom zerstört, danach wurde er wieder in demselben Stil und in altem Glanz aufgebaut.

 

Etiquetas: ,


Deja un comentario