Die Fremde

7 de enero de 2011 | Por | Categoría: Cine

Die Fremde
por Marta Giménez

– Regie, Drehbuch, Produktion: Feo Aladag

– Erscheinungsjahr 2010

Die türkischstämmige deutsche Schauspielerin, Sibel Kelilli, spielt die Hauptrolle in diesem fesselnden Film. Ihre Arbeit als Hauptdarstellerin in Fatih Akins schwerem Film “Gegen die Wand” ist nicht leicht zu vergessen.
Dieses Mal, unter der Regie von der vielseitigen Österreicherin Feo Aladag, stellt sie die Rolle einer jungen deutsch-türkischen Mutter dar, die ihren Mann in Istambul verlässt, um mit ihrem kleinen Sohn wieder ein gewaltfreies Leben in Deutschland zu führen. Was ein sehr universelles Thema sein könnte: das Recht jedes Menschen, selbst entscheiden zu können, wie man leben will, wird immer verwickelter. Der Film behandelt auf äußerst dramatische und subtile Weise den Kampf dieser Frau in einer scheinbaren “Multikulti-Gesellschaft”, deren Bemühungen um die Integration absolut gescheitert sind.
Der Film geht nicht nur unter die Haut, sondern stimmt einen ganz nachdenklich. Als Hauptaussage lässt sich festhalten, dass ein großer Teil der Einwanderer wegen ihrer Kultur und Sitten die Integration ihrer Familienangehörigen behindert. Das Thema ist ebenso umstritten wie hochaktuell.

 

Etiquetas: ,


Deja un comentario